Nur das Beste für Ihren Hund 
Gemeinsam Gutes erreichen


Mineralisches Gleichgewicht – was ist das eigentlich? Und wofür ist es gut?

Unter mineralischem Gleichgewicht verstehen wir ein Gleichgewicht zwischen aktivierenden und regulierenden Mineralien im Körper. Diese Mineralien nehmen wir mit der Nahrung auf. Natürliche Enzyme in der Nahrung sorgen dafür, dass der Körper ungewollte oder im Übermaß vorhandene Stoffe abbauen und so selbst einen Ausgleich schaffen kann.
Ist der Körper im mineralischen Gleichgewicht, sind auch Säuren und Basen im Körper im Gleichgewicht. In diesem Optimalzustand funktioniert das Immunsystem einwandfrei. Dies ist die Grundlage für Fitness, Wohlbefinden und Vitalität.

Das mineralische Gleichgewicht ist die Balance zwischen aktivierenden und regulierenden Mineralien in Lebewesen, Pflanzen und Böden.
Durch einen zu hohen Anteil aktivierender Mineralien kommt der Säure-Basen-Haushalt aus der Balance.
Durch Zufuhr von basischen Mineralien kann eine Übersäuerung wieder ausgeglichen werden!
Auch für die Tiernahrung spielt das mineralische Gleichgewicht eine hohe Rolle. In den meisten Hundefuttersorten von Reico wird die Algenmischung genutzt.

 
E-Mail
Anruf